Terms of service

1. Geltungsbereich, Begriffsbestimmungen

Die nachfolgenden Allgemeinen Gesch√§ftsbedingungen gelten f√ľr alle √ľber den Online-Shop ‚ÄěFilzlig‚Äú geschlossenen Vertr√§ge zwischen Ihnen und der New Ventures GmbH, Reichenberger Stra√üe 17, 95111 Rehau, Deutschland (nachfolgend ‚ÄěNew Ventures‚Äú oder ‚Äěwir‚Äú genannt. Bitte beachten Sie, dass wir die Allgemeinen Gesch√§ftsbedingungen von Zeit zu Zeit aktualisieren m√ľssen. Ma√ügeblich ist die zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung g√ľltige Fassung.

Diese Bedingungen unterscheiden zum Teil zwischen Unternehmern und Verbrauchern als Kunden. ¬†Der Kunde ist Verbraucher, soweit der Zweck der georderten Lieferungen und Leistungen nicht √ľberwiegend seiner gewerblichen oder selbst√§ndigen beruflichen T√§tigkeit zugerechnet werden kann. Dagegen ist Unternehmer jede nat√ľrliche oder juristische Person oder rechtsf√§hige Personengesellschaft, die beim Abschluss des Vertrags in Aus√ľbung ihrer gewerblichen oder selbst√§ndigen beruflichen T√§tigkeit handelt.

 

2. Wie wir mit Ihnen Verträge schließen

Die Darstellung unserer Waren im Online-Shop ist kein Angebot im rechtlichen Sinne, sondern eine unverbindliche Aufforderung an Sie, diese Produkte bei uns zu bestellen. Sie haben die M√∂glichkeit, aus dem Sortiment unseres Online-Shops Produkte auszuw√§hlen und diese √ľber die Schaltfl√§che ‚Äěin den Warenkorb legen‚Äú zu sammeln. √úber die Schaltfl√§che ‚ÄěWarenkorb‚Äú k√∂nnen Sie die Produkte im Warenkorb jederzeit einsehen und √§ndern. Haben Sie Ihre Zusammenstellung der Produkte fertiggestellt, k√∂nnen Sie von der Seite ‚ÄěWarenkorb‚Äú aus Schritt f√ľr Schritt die f√ľr die Bestellabwicklung notwendigen Daten erg√§nzen. Erst √ľber die Schaltfl√§che ‚ÄěZahlungspflichtig bestellen‚Äú geben Sie einen rechtsverbindlichen Antrag auf Kauf der im Warenkorb befindlichen Waren ab. Auch im Bestellvorgang k√∂nnen Sie die Daten jederzeit durch die erneute Auswahl der Schaltfl√§che ‚ÄěWarenkorb‚Äú einsehen und √§ndern. ¬†

Wir senden Ihnen daraufhin eine automatische Empfangsbest√§tigung per E-Mail zu, in der Ihre Bestellung nochmals aufgef√ľhrt wird. Der Vertrag kommt mit Zusendung der Versandbest√§tigungs-E-Mail zustande. Mit der Bestellbest√§tigungs-E-Mail senden wir Ihnen den vollst√§ndigen Vertragstext zu.

Die Vertragssprache ist Deutsch.

 

¬†3.¬†Lieferzeit und Warenverf√ľgbarkeit

In unserem Online-Shop finden Sie jeweils bei den Produkten Angaben zur Verf√ľgbarkeit und zu Lieferzeiten. Die Lieferzeiten berechnen sich vom Zeitpunkt Ihrer Bestellung an. Haben Sie bei der Bestellung angegeben, dass Sie den Kaufpreis als Vorauszahlung begleichen, berechnen sich die Lieferzeiten vom Eingang der Vorauszahlung an.

Es ist aus technischen Gr√ľnden nicht auszuschlie√üen, dass Produkte im Online-Shop als verf√ľgbar gekennzeichnet sind, obwohl f√ľr Ihre Bestellung kein Warenbestand mehr vorhanden ist. Sind ausnahmsweise einzelne oder alle von Ihnen bestellten Produkte nicht verf√ľgbar, setzen wir uns unverz√ľglich per E-Mail mit Ihnen in Verbindung. Von einer Annahmeerkl√§rung sehen wir in diesem Fall ab. Ein Vertrag kommt nicht zustande. Haben Sie den Kaufpreis f√ľr die Ware bereits bezahlt, erstatten wir Ihnen den Kaufpreis √ľber den Zahlungsweg, √ľber den Sie die Zahlung geleistet haben.

 

 4. Lieferung

Sollte Ware mit offensichtlichen Sch√§den angeliefert werden, bitten wir Sie, den Schaden sofort beim¬†Versanddienstleister zu reklamieren und schnellstm√∂glich mit uns Kontakt aufzunehmen. Verdeckte M√§ngel teilen Sie uns bitte ebenfalls m√∂glichst unverz√ľglich nach ihrer Entdeckung mit. ¬†Als Unternehmer m√ľssen Sie uns zum Erhalt Ihrer Rechte rechtzeitig informieren.

Sofern der Kunde Verbraucher ist, tragen wir unabh√§ngig von der Versandart in jedem Fall das Versandrisiko. Sofern der Kunde Unternehmer ist, gehen alle Risiken und Gefahren der Versendung auf den Kunden √ľber, sobald die Ware von uns an den beauftragten Logistikpartner √ľbergeben worden ist.

 

5. Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an den gelieferten Waren bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.

 

6. Gewährleistung

Bei der Abwicklung von Gew√§hrleistungsf√§llen sind wir bestrebt, im Einvernehmen mit Ihnen eine allseits akzeptable L√∂sung zu finden. Mit den nachstehenden Abweichungen halten wir die gesetzlichen Regelungen f√ľr gut und ausreichend.

Zur Vermeidung von rechtlichen Auseinandersetzungen sind Sie vor der Durchsetzung Ihrer Gew√§hrleistungsanspr√ľche verpflichtet, uns die reklamierte Ware zur Pr√ľfung des Fehlers zur Verf√ľgung zu stellen, und zwar grunds√§tzlich nach unserer Wahl in Ihrem Hause, durch Zusendung an uns oder einen von uns bestimmten Dritten. Ist ein Versand der Ware nicht oder nur mit gro√üem Aufwand m√∂glich, z.B. weil Produkte fest verlegt oder eingebaut sind, nehmen wir die Pr√ľfung in Ihrem Hause oder auf Grundlage von Fotos, die Sie uns zusenden, vor. Bitte setzen Sie sich¬†per Mail mit unserem Kundenservice unter support@filzlig.com in Verbindung, um die weitere Vorgehensweise zu vereinbaren. Sollten wir im Wege der Nachbesserung Produkte austauschen, so erwerben wir das Eigentum an den ausgetauschten Produkten. Im Falle der Nachlieferung werden wir mit Eingang des Austauschprodukts bei Ihnen Eigent√ľmer der ausgetauschten Produkte. Eine Nacherf√ľllung stellt kein Anerkenntnis im rechtlichen Sinne dar.

 

7. Haftungsbeschränkungen

Sollte Ihnen im Zusammenhang mit unseren Produkten ein Schaden entstehen, sind wir bestrebt, auch diesbez√ľglich eine einvernehmliche L√∂sung zu finden. Unsere Haftung m√ľssen wir aber auf ein beiderseits gut vertretbares Ma√ü beschr√§nken.

Wir haften Ihnen gegen√ľber in allen F√§llen vertraglicher und au√üervertraglicher Haftung bei Vorsatz und grober Fahrl√§ssigkeit nach Ma√ügabe der gesetzlichen Bestimmungen auf Schadensersatz oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen. In sonstigen F√§llen haften wir ‚Äď soweit in Abs. 3 nicht abweichend geregelt ‚Äď nur bei Verletzung einer Vertragspflicht, deren Erf√ľllung die ordnungsgem√§√üe Durchf√ľhrung des Vertrags √ľberhaupt erst erm√∂glicht und auf deren Einhaltung Sie als Kunde regelm√§√üig vertrauen d√ľrfen (so genannte Kardinalpflicht), und zwar beschr√§nkt auf den Ersatz des vorhersehbaren und typischen Schadens. In allen √ľbrigen F√§llen ist unsere Haftung vorbehaltlich der Regelung in Abs. 3 ausgeschlossen.

Unsere Haftung f√ľr Sch√§den aus der Verletzung des Lebens, des K√∂rpers oder der Gesundheit und nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt von den vorstehenden Haftungsbeschr√§nkungen und -ausschl√ľssen unber√ľhrt.

Soweit wir mit Links den Zugang zu anderen Websites erm√∂glichen, sind wir f√ľr die dort enthaltenen fremden Inhalte nicht verantwortlich. Wir machen uns die fremden Inhalte nicht zu eigen. Erhalten wir Kenntnis von rechtswidrigen Inhalten auf externen Websites erhalten, werden wir den Link unverz√ľglich entfernen.

 

8. Widerrufsbelehrung

Als Verbraucher haben Sie bei Abschluss eines Fernabsatzgesch√§fts grunds√§tzlich ein gesetzliches Widerrufsrecht, √ľber das wir Sie nach Ma√ügabe des gesetzlichen Musters nachfolgend informieren.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gr√ľnden diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist betr√§gt a) 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Bef√∂rderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat, b) im Falle eines Vertrags √ľber mehrere Waren, die Sie im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die getrennt geliefert werden, 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Bef√∂rderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszu√ľben, m√ľssen Sie uns, New Ventures GmbH, Reichenberger Stra√üe 17, 95111 Rehau, E-Mail: support@filzlig.com, Telefon: +49 9283 777992 mittels einer eindeutigen Erkl√§rung (z.‚ÄČB. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) √ľber Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.¬†

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung √ľber die Aus√ľbung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschlie√ülich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zus√§tzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, g√ľnstigste Standardlieferung gew√§hlt haben), unverz√ľglich und sp√§testens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zur√ľckzuzahlen, an dem die Mitteilung √ľber Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. F√ľr diese R√ľckzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der urspr√ľnglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdr√ľcklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser R√ľckzahlung Entgelte berechnet.

Sie haben die Waren unverz√ľglich und in jedem Fall sp√§testens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns √ľber den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns oder an [hier sind gegebenenfalls der Name und die Anschrift der von Ihnen zur Entgegennahme der Waren erm√§chtigten Person einzuf√ľgen] zur√ľckzusenden oder zu √ľbergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der R√ľcksendung der Waren.¬†

Sie m√ľssen f√ľr einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Pr√ľfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zur√ľckzuf√ľhren ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

 

9. Datenschutz

Informationen zu Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten sind hier¬†Datenschutz ‚Äď Filzlig¬†zu finden.

 

10. Schlussbestimmungen

Das UN-Kaufrecht wird ausgeschlossen. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland, allerdings nur insoweit, als Ihnen nicht der Schutz entzogen wird, der Ihnen durch zwingende Bestimmungen des Staates gewährt wird, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben.

Die EU-Kommission hat eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten geschaffen. Die Plattform dient als Anlaufstelle zur au√üergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus Online-Kaufvertr√§gen erwachsen. N√§here Informationen sind unter dem folgenden Link verf√ľgbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr. Wir sind bem√ľht, etwaige Meinungsverschiedenheiten einvernehmlich zu kl√§ren. Zur Teilnahme an einem Schlichtungsverfahren sind wir nicht verpflichtet. Wir k√∂nnen Ihnen die Teilnahme an einem solchen Verfahren nicht anbieten.

Wenn Sie keinen allgemeinen Gerichtsstand in einem EU-Mitgliedsstaat haben oder Sie kein Verbraucher sind, ist ausschlie√ülicher Gerichtsstand Hof, Deutschland. Im √úbrigen gelten f√ľr die √∂rtliche und die internationale Zust√§ndigkeit die anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Gesch√§ftsbedingungen oder des mit Ihnen abgeschlossenen Vertrags ganz oder teilweise unwirksam sein, soll die Wirksamkeit des Vertrags im √úbrigen nicht ber√ľhrt sein. Anstelle der unwirksamen Bestimmungen treten, soweit vorhanden, die gesetzlichen Regelungen.¬†